04.11.2012: Technischer Einsatz

blaulicht

Stiller Alarm am Sonntag um 19:28 Uhr für die Kameraden der Feuerwehr Lieserhofen.

Alarmierungsgrund war das Auslaufen von Betriebsmittel aus einem PKW auf der Katschberg Bundesstrasse B99. Die auslaufenden Flüssigkeiten wurden mittels Ölbindemittel und Bioversal gebunden. Die FF Lieserhofen rückte um 20:30 Uhr wieder ins Rüsthaus ein.

 

Ausbildung an der Landesfeuerwehrschule Kärnten

zwischenberger klausstallhofer andreas

In der Zeit vom 29. bis 31. Oktober fand am Areal des Kärntner Landesfeuerwehrverbandes ein Maschinistenkurs statt.

OBM Klaus Zwischenberger und FM Andreas Stallhofer besuchten diesen Lehrgang und absolvierten die Prüfung mit ausgezeichnetem Erfolg.

Die Kommandantschaft der Feuerwehr Lieserhofen gratuliert recht herzlich zu der abgelegten Prüfung und freut sich, zwei weitere Kameraden in den Reihen der Maschinisten begrüßen zu dürfen.

01.11.2012: Technische Einsätze

blaulichtAufgrund der anhaltenden Schneefälle in der Nacht auf Donnerstag wurden wir um 10:46 Uhr gleich zu zwei Technischen Einsätzen gerufen.

 

Weiterlesen...

23.10.2012: Technischer Einsatz

blaulichtSchwerer Verkehrsunfall auf der Katschberg-Bundesstrasse

Aus bisher ungeklärter Ursache kam am Dienstag, 23.10.2012, ein Fahrzeuglenker auf der B99 im Bereich des alten Strassenwärter-Hauses mit seinem Auto von der Fahrbahn ab und stürzte in unwegsames Gelände.

Weiterlesen...

Störung im Lieserhofer Hydrantennetz aufgehoben

hydrant hawleAufgrund eines technischen Gebrechens an einem Wasserventil war ja wie bekannt auf allen Hydranten zwischen der Familie Genser (vulgo Wiesenschwinger, Hydrant Wiesenweg) und der Familie Lackner (Hydrant Tulpenweg) mit erheblichen Wasserdruckabfall zu rechnen.

Dieses Problem ist mit 31 Oktober behoben worden, und alle Hydranten können wieder ungehindert mit Normaldruck benutzt werden. Ein großer Dank an die Marktgemeinde und dem Bauhof Seeboden für die rasche Erledigung dieses Problems.

Seite 21 von 24

3h 72dpi

Wichtige Notrufnummern

Euronotruf 112
Feuerwehr 122
Polizei 133
Rettung 144
Vergiftungsnotruf 01 406 43 43

BFKDO
Feuerwehren im Bezirk

© Freiwillige Feuerwehr Lieserhofen