KLF Lieserhofen

 klf hintenklf vorne

 klf seite

Das KLF ist in erster Linie für den klassischen Brandeinsatz konzipiert. Die Bezeichnung KLF bedeutet Kleinlöschfahrzeug. Weiters dient es zum Herstellen einer Wasserversorgung (zB. Speisung von Tanklöschfahrzeugen).

Auf dem KLF befindet sich eine feuerwehrtechnische Beladung zur Brandbekämpfung, deren Herzstück eine Tragkraftspritze mit einer Literleistung von 800 l/min bei einem Druck von 10 bar bildet. Weiters wird eine komplette Löschgruppenausstattung mitgeführt

Im Einsatzfall wird es vorwiegend bei Großbränden zur Wasserversorgung eingesetzt werden. Zusätzlich verfügt das KLF über  umluftunabhängige Atemschutzgeräte. Dadurch kann ein weiterer Atemschutztrupp ausgerüstet werden.

Marke: MERCEDES 310 D
Baujahr: 1991
Besatzung: 1:8

 

3h 72dpi

Wichtige Notrufnummern

Euronotruf 112
Feuerwehr 122
Polizei 133
Rettung 144
Vergiftungsnotruf 01 406 43 43

BFKDO
Feuerwehren im Bezirk

© Freiwillige Feuerwehr Lieserhofen