Erfolgreiche Weiterbildung im Atemschutzsektor

kals bernd 76pxstallhofer andreas 76px


Zwei Kameraden der Feuerwehr Lieserhofen besuchten das Seminar "Atemschutz-Innenangriff" und vertieften dabei ihre Fertigkeiten bei der Strahlrohrführung sowie den Ablauf eines Atemschutz-Innenangriffes.

 

Um im Atemschutz-Einsatz bestens gerüstet zu sein, besuchten die Kameraden Bernd Kals und Andreas Stallhofer das Atemschutz-Innenangriff Seminar an der Landesfeuerwehrschule Kärnten.

Nach 2 Stunden Theorie über die unterschiedlichen Brandarten, deren richtige Einschätzung und dem taktischen Vorgehen zur Bekämpfung dieser wurde im Anschluß alles auch praktisch beübt.
Dabei wurde im gasbefeuerten Übungshaus jeweils die Bekämpfung eines Entstehungsbrandes, sowie Backdraft und Flashover simuliert und gelöscht.

Diese praxisnahe Fortbildung ist ein wichtiger Baustein zur Festigung der bisher erworbenen Kenntnisse um sich selber und andere besser schützen zu können.

 

Link: Kurssplitter Atemschutz-Innenangriff LFS Kärnten

3h 72dpi

Wichtige Notrufnummern

Euronotruf 112
Feuerwehr 122
Polizei 133
Rettung 144
Vergiftungsnotruf 01 406 43 43

BFKDO
Feuerwehren im Bezirk

© Freiwillige Feuerwehr Lieserhofen